Home arrow Artikel arrow Ist die Wiederbelebung des Kupfererzbergbaus in Deutschland Utopie?

Website übersetzen

Ist die Wiederbelebung des Kupfererzbergbaus in Deutschland Utopie?
Gliederung:
Vorbemerkung
Kupfererzlagerstätte Spremberg-Graustein-Schleife
Kupfererzvorkommen Mulkwitz-Weißwasser-Neiße
Schlussfolgerung
Literatur

4. Schlussfolgerung 

Insgesamt haben die in der Lausitz derzeitig nachgewiesenen und vermuteten Kupfererz-mengen, die stagnierenden Preise für Kupfer auf dem Weltmarkt und der finanzielle Aufwand für eine bergbauliche Erschließung der Objekte die Euphorie für eine Wiederbelebung des Kupfererzbergbaus in Deutschland erheblich abnehmen lassen. Eine optimistischere Einschätzung ist zur Zeit leider nicht möglich. Jedoch bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt. 




Verwandte Themen
  1. Das Kupferschiefervorkommen von Spremberg
  2. Buchbesprechung Mansfeld-Band 3
  3. DIE KUPFERSCHIEFERLAGERSTÄTTE IM SANGERHÄUSER REVIER - geologische Kurzdarstellung
  4. Erinnerungen 2015
  5. DIE KUPFERSCHIEFERLAGERSTÄTTE IN DER SANGERHÄUSER MULDE