Home arrow Zeitzeugen arrow Max Lademann

Website übersetzen

Max Lademann

Namensgeber für den Max Lademannschacht nördlich von Eisleben ( ehemaliger Clotildeschacht )

Der Clotildeschacht wurde 1951 in Max Lademann-Schacht umbenannt.

Max Lademann wurde am 17.05.1896 in Leipzig geboren. Er ist 29.03.1941 in Berlin gestorben.

Er war Mitglied der KPD, Gewerkschaftsfunktionär und Betriebrat im Kaliwerk Rossleben (1919). Lademann war Teilnehmer an den Märzkämpfen in Eisleben (1921) und Reichstagsabgeordneter (1923).


Verwandte Themen
  1. Clotilde Leuschner